Das Lebensmotto für die dritte Lebensphase finden!

 

    • Outboarding könnte man es nennen, wenn es darum geht, den Übergang in die dritte Lebensphase zu gestalten. Allerdings sollten Sie weit mehr als 100 Tage für die Vorbereitungen planen.
      Tipps, wie Sie am besten vorgehen, können Sie in verschiedenen Artikeln von mir lesen.
      • 10 Tipps, wenn Sie aus Altersgründen aus dem Job ausscheiden

        So lautet der Artikel, den ich für das Berufsnetzwerk XING geschrieben habe und welches einen ersten Einblick darüber gibt, was für die Übergangszeit wichtig ist. Hier der direkte Link zum XING-Artikel zum Artikel.

        • Berufsausstieg: 10 visuelle Tipps für die Übergangszeit! Den obigen Artikel habe ich für Sie mit einer Visualisierung ergänzt, welche Sie hier downloaden können.
          • Nein, ich gehöre nicht zum alten Eisen – weder beruflich noch persönlich

            – Gedanken zum Berufsausstieg, Ruhestand und Älterwerden. Hier der direkte Link zu meinem Blogartikel vom 27.9.2017
            Übergang in Ruhestand Visualisierung Simonsen Management Okt17

            • Bei XING finden Sie den Artikel von mir “Was kommt im Ruhestand? Manager zwischen Leere und Engagement“.
              Es geht um das Empty-Desk-Syndrom, welches oft ehemalige TOP-Führungskräfte im Ruhestand erfasst und zu psychosomatischen Beschwerden führt.
              Es hilft, sich frühzeitig gedanklich vorzubereiten und Aktivitäten außerhalb des Berufslebens aufzubauen, damit das Leben nach Eintritt des Ruhestands als wichtig und sinnerfüllt erlebt wird.
              Im Artikel finden Sie Anregungen und Tipps, wie der Übergang in den Ruhestand für Sie als Manager am besten gelingt. Hier der Link.
              • Empty-Desk-Syndrom: Beim Übergang in Ruhestand sind Manager besonders betroffen

                Diesen Artikel vom 31.10.17 finden Sie hier auf meinem Blog.

                • Auf der Download-Seite finden Sie meine Artikel rund um den Übergang in den Ruhestand in einem Booklet zusammengefasst – zum kostenlosen Download.
                  • Sie finden hier demnächst Links zu zwei Videos, die im Rahmen von XING Talks als Interviews mit mir veröffentlicht werden – mit den beiden Schwerpunkten: Tipps für den Arbeitsmarkt als über 50-Jährige sowie Tipps für den Übergang in den Ruhestand
                    • Schreiben Sie mir, wenn ich Sie unterstützen kann:
                      – durch Coaching und Beratung, zum Beispiel halb- oder ganztägig in Ratzeburg – zur Reflexion Ihrer Anliegen. (auch am Wochenende möglich)
                      – durch Gruppenseminar, zum Beispiel im Ratzeburger Domkloster: ein Wochenende vor und ein Wochenende nach Eintritt in den Ruhestand. (nach Anfrage)
                      – durch einen Vortrag zum Thema Berufsausstieg

                   

                  Nehmen Sie Kontakt auf via Formular oder schreiben Sie an info (at) simonsen – management.de.

                  Ich freue mich auf Sie.

                  Barbara Simonsen, MBA

                   

                  Berufsausstieg: 10 Tipps für die Übergangszeit

                  Kostenlos per E-Mail: Tipps für kompetente Führung und stimmige Karriere


                  Mehr kostenlose Tipps

                  • auf der Download-Seite
                  • Meine Publikation:

                    Die ersten 100 Tage als Führungskraft

                      Cover_100 Tage FK.indd

                        Mehr zur Publikation im managerSeminare Verlag:

                        • Lese- und Hörproben, Erklärvideo, Rezensionen, Kundenstimmen
                        • Bestellung bei Autorin
                        • Barbara Simonsen, MBA

                          Ich unterstütze Sie, in allen Führungssituationen kompetent und fair zu handeln und Ihre Karriere stimmig zu entwickeln.

                        • Profil zum Download
                          • XL-0129_39224_Hoffotografen33

                            Karriereexperte Professional Akademie Svenja Hofert

                            Karriereexpertin Professional by Akademie Svenja Hofert